BMW Bobber Umbau von Sport Evolution

Der Bobber geht aus der Zeit der 1940er und 1950er Jahre hervor. Um Ihr Motorräder leichter und schneller zu machen, montierten die Motorrad-Verrückten dieser Zeit das vordere Schutzblech umgedreht ans Hinterrad und ließen das vordere Schutzblech komplett weg. Ein kleiner Einzelsitz oder eine kleine Einzelsitzbank war eine weitere Maßnahme des Leichtbaus. Damit war der Bobber der erste Supersportler seiner Zeit und sein eigenwilliger Style bringt Ihre Betrachter auch heute noch zum Staunen. 
Der Bobber aus der SE Concept Bike Serie ist mit einem einzelnen Sitz der, genauso wie der direkt über dem Rad montierte Kotflügel, komplett freitragend ist. Der Auspuff kurzgehalten und endet kurz hinter dem Getriebe. Alle unnötigen Halterungen sind entfernt, der SE Bobber reduziert alles auf das Nötigste. 

• Preisliste und Optionsteile hier klicken

• Fahrzeugausstattung und Beschreibung hier klicken

 

Zeige 1 bis 18 (von insgesamt 18 Artikeln)


Preisliste BMW Bobber SE Concept Bike und Optionsteile  

Um leichtfüßiges Cruisen zu ermöglichen haben wir die Front des BMW Bobbers um 80 mm abgesengt. Dadurch wieselt das Motorrad federleicht durch jede Kurve, bietet aber immer noch sehr gute Stabilität in allen Geschwindigkeitsbereichen. Das Heck des Bikes wurde um 5 mm abgesengt, wodurch der bequeme Sitzkomfort erhalten bleibt. Trotz einer stark hinterradbetonten Gewichtsverteilung, was größtenteils der Sitzposition geschuldet ist, gehört der BMW Bobber zu den handlichsten Modellen aus der Concept Bike Baureihe. Das liegt zum größten Teil an der tiefen Gabel, die aber trotzdem guten Komfort bietet.

Bobber Technik

  • Rohrlenker 22mm
  • Diagonalreifen Shinko E270 4.00-18 und 4.50-18
  • Einzelsitz Bobber
  • Gabelumbau -80mm abgesengt / Federbein hinten -5mm
  • Komfortable Abstimmung der Federelemente

Bobber Fahreigenschaften

  • Bequeme Sitzposition Fahrwerk Hinterradorientiert ausgelegt
  • Balance 40% vorne / 60% hinten ausgelegt
  • Nutzung 20% Sport / 80% Komfort
 
  SE Bobber Concept Bike in Basisausstattung komplett restauriert und neu aufgebaut, Motor Getriebe 0 km, TÜV Abnahme und Eintragungen   17.950 €
  Fahrwerk Aufpreis  
  SE Gabeleinsteller (Federvorspannung)  139 €  
  SE Gabel-Dämpfungssystem (Druck-,Zug-, Federvorspannung einstellbar) 985 €  
  SE Performance Line Gasdruckdämpfer 380 €  
  SE Gabelbrücke CNC gefräst 359 €  
  Lenkerböcke für SE Gabelbrücke Rohrlenker 28mm 89 €  
  SE Rohrlenker 28,6 mm  (In Verbindung mit SE Gabelbrücke/Lenkerböcken) 55 €  
  Bremsen    
  Bremsscheibe Sport (höhere Bremskraft) 295 €  
  Räder    
  Speichenradsatz (Kreuzspeichenfelgen, komplette Neuware) 2.650 €  
  Beleuchtung    
  Lenkerendenblinker 185 €  
  Instrumente    
  Tacho Accewell 4453 75 € serie
  Tacho Motogadget Chrono Classic 215 €  
  Tacho Motogadget Tiny 185 €  
  Tacho Motogadget mini 155 €  
  Kennzeichenträger    
  Kennzeichenträger mittig über Rad hinten 295 €  
  Kennzeichenträger seitlich 185 € serie
  Motordeckel /Filter    
  Ventildeckel Classic 98 €  
  Alu-Guss Motorabdeckung lang oben 219 €  
  Alu-Guss Motorabdeckung kurz oben 209 €  
  Einzel-Sportluftfilter (nur für Ausstellungszwecke), Filter Motorgehäuseentlüftung 190 €  
  Motortuning    
  Mikuni Sportvergaser  (nur für Ausstellungszwecke) 560 €  
  Zylinderkopf bearbeiten (Kanäle, Brennraum, Sitze) 640 €  
  1000 ccm Zylinder-Kit 950 €  
  1070 ccm Leistungs-Kit (inkl. Pleuel, Nockenwelle) 2.370 €  
  SE Performance kontaktlose Zündanlage 485 €  
  Upgrade Zündanlage auf Doppelzündung  380 €  
  Motor schwarz beschichten seidenmatt 1.200 €  
  Auspuff    
  Edelstahl 2-2 Auspuffanlage hochgelegt mit ABE 445 €  
  Edelstahl 2-2 Auspuffanlage Bobber mit ABE 445 € serie
  Auspuffanlage schwarz keramikbeschichten 520 €  
  VA Batteriekasten unter dem Motor (nur bei 2-2 Anlae möglich) 65 € serie
    Optionsteile gesamt:  
  Farbwunsch:     
  Überführungskosten bis 250 km 200 €  
  Überführungskosten bis 400 km 250 €  
  Überführungskosten bis 600 km 300 €  
  Überführungskosten bis 800 km 400 €  
  Gesamtpreis