News Motorrad Umbau, Restauration, Motorüberarbeitung und mehr



BMW R100 Classic Endurance Racer


Die Vorlage für dieses in Kundenwunsch umgesetzten Umbau waren die Endurance Racer der 1980er Jahre.
Neben einem authentischen Old School Racer Design ist das Fahrwerk und der Motor der R100 mit hochwertigsten Komponenten bestückt. Die Gabel stammt von ÖHLINS und misst 43mm Durchmesser. Die Bremsanlage ist von Brembo, die 4 Kolben Bremszangen beißen in 320mm Bremsscheiben. Das SE Performance Federbein für BMW 2-Ventiler bietet alle Einstellmöglichkeiten, also Preload- und Längenverstellung, sowie Zug- und Druckstufe getrennt in Low- und Highspeed Bereich.
Das in unserer hauseigenen Motorenabteilung aufgebaute BMW Boxer Triebwerk leistet 95 PS und 101 Nm (gemessen auf unserem Leistungsprüfstand). Neben den strömungsoptimierten R100 Zylinderköpfen sind Ventile, Nockenwelle und Ventiltrieb-Komponenten aus eigener Entwicklung und Produktion verwendet worden. Die 2-1 Auspuffanlage ist eine komplette Sonderanfertigung, die Vergaser mit den offenen Trichtern sind Mikuni TM 42. Die SE Performance Zündanlage ist frei programmierbar und als Doppelzündung ausgelegt. Da der BMW Racer auf öffentlichen Straßen bewegt wird, haben wir es bei den maximalen 7.000 U/min belassen und auf ein ordentlich Drehmoment aus niedrigen Drehzahlen geachtet. Für Rennmotoren bieten wir Leistungssteigerungen bis über 100 PS an, dafür braucht es dann aber auch ein Drehzahlfenster jenseits von 8.500 U/min.
Wie bei SE Concept Bike üblich ist auch bei diesem Classic Racer alles TÜV zulässig. In dem Fall ist das Motoren-Tuning, einschließlich Mikuni TM 42 Vergaser, offener Trichter, BMW 2-1 Auspuffanlage und Motorleistung, eingetragen. Solche Leistungsumbauten abnehmen zu lassen ist bis 1988 möglich, ab 1989 braucht es ein Abgasgutachten. Das ist nur noch theoretisch durchführbar, praktisch aber, bedingt durch Aufwand und Preis, nicht mehr realisierbar.
Sie interessieren sich für ein umgebautes Bike oder die verwendeten Komponenten? Rufen Sie uns einfach an 02622/922 72-0 oder schicke uns eine Mail an info@sport-evolution.de


BMW R 90 S Restaurieren
 
16. Dezember 2021      Dietmar Franzen

Der Kunden hat sich einen Jugendtraum erfüllen und hat uns mit dieser Aufgabe betraut. In diesem Fall haben wir uns auch um die Suche und den Einkauf eines geeigneten Spenderfahrzeuges gekümmert, was im Fall einer BMW R90S nicht ganz einfach war. Es gab zwar Angebot am Markt, an den meisten Fahrzeuge waren aber schon diverse, und leider meist sehr unprofessionelle, Restaurations-Versuche durchgeführt worden.

Eine BMW R 90 S war zu ihrer Zeit eines das schnellsten und sportlichsten Motorräder, die man kaufen konnte. Man sprach damals von der "Über-BMW" die es mit Ihren 67 PS auf über 200 Km/h brachte und damit zu den schnellsten Motorrädern der Welt gehörte. Standards waren die Doppelscheibenbremse, ein aerodynamischer Heckbürzel und als Weltpremiere, ein erstmals an einem Serienmotorrad verbaute Cockpitverkleidung. Die damals schnellste BMW wurde in Rauchgrau und Daytona-Orange angeboten, wobei die letzter bis heute die beliebteste Variante ist. Der damalige Listenpreis lag bei 9.130 DM. Heute bezahlt man für nicht restaurierte Stücke, die nicht verbastelt sind, zwischen 7.000 € und 9.000 €. Wenn ein solches Bike komplett durchrestauriert ist, liegt das Preisniveau im Bereich von 30.000 € und darüber. Damit stellt es einen erstklassigen Werterhalt da.  

Im ersten Schritt geht es um die Bestandsaufnahme, ausgehend von dem dafür vorgesehenen Basisfahrzeuges. Egal ob wir das Fahrzeug besorgt haben oder Sie dieses angeliefert haben, wir besprechen alle Details und stellen gemeinsam mit Ihnen eine Kostenaufstellung zusammen.
 
BMW 2 Ventiler Tuning
 
30. November 2021      Dietmar Franzen
 
Die Ausgangsbasis zu diesem Leistungsdiagramm war eine völlig serienmäßige BMW R80 GS mit 30.000 km in einem sehr guten Pflegezustand.
Bei SE Concept Bike ist es üblich, vor einer Tuningmaßnahme, eine Eingangs-Leistungsmessung auf unserem Motorrad-Prüfstand durchzuführen. Auf diesem Weg werden auch unsere BMW-Tuning Kits entwickelt, nur so lassen sich die angewandten Maßnahmen und deren Auswirkung auch wirklich realistisch einschätzen. Dadurch lässt sich am Ende auch messtechnisch belegen, wie hoch die tatsächliche Leistungs- und Drehmomentsteigerung ausgefallen ist. Bei der BMW R80GS wurden folgende Tuning-Maßnahmen durchgeführt:
 
 
  • Hubraumerweiterung auf 1070 ccm
  • Montage einer 325° SE Nockenwelle
  • Überarbeitung der Brennräume
  • Zylinderkopfüberholung mit SE Ventilen
Die Eingangsmessung ergab eine Leistung am Hinterrad von 42 PS und ein Drehmoment von 50 Nm, was so ziemlich den Werksangaben entspricht. Nach den beschriebenen Modifikationen stieg die Leistung um satte +24 PS und das Drehmoment, dank der neuen SE Nockenwellen, um +31 Nm an. Dies ergab eine Hinterrad-Leistung von jetzt 66 PS. An der Kupplung bedeutet das ein Drehmoment von 85 Nm und eine Leistung von 72 PS. Der Auspuff und der Luftfilter ist völlig original, die Vergaser sind auch die Serienausführungen, lediglich die Düsen und Nadeln wurden auf unserem Leistungsprüfstand angepasst.


Weiter zum BMW 2-Ventiler Tuning


BMW Bobber Concept Bike

Cafe Racer und Bobber Fender Kits jetzt auch direkt in schwarz

      Dietmar Franzen

 

Die SE Schutzblech Kits sind ab sofort auch direkt schwarz pulverbeschichtet in unserem Shop bestellbar. Mit der Umrüstung des Frontfenders lässt sich leicht die erste Verwandlung zum Cafe Racer oder Bobber vollziehen. Die Schutzbleche bieten wir für die drei BMW-Modelltypen Monolever, Twinshock und Paralever an. Für die originale Bereifung, bis hin zu 110er Reifenbreite, sind die niedrigen Ausführungen passend. Die Fender lassen sich ebenfalls mit den originalen Gabelstabilisatoren (falls verbaut) kombinieren.
Wenn es aber ein 120er Vorderrad oder die Diagonalreifengröße 4.00 / 4.10 / 4.50 sein sollen, muss es die hohe Ausführung sein. In dem Fall muss in der Regel auch der originale BMW-Gabelstabilisator, nebst Halterungen, an den Gabelrohren entfernt werden.     


Weiter zu den Schutzblechen


BMW Bobber Concept Bike

Neue Schutzblech Kits vorne

      Dietmar Franzen

 

Die SE Vorderschutzblech-Kit´s mit Anbaumaterial sind Plug & Play. In der Ausführung niedrig sind diese von der originale Reifengrößen bis hin zu 110er Reifen geeignet. Durch die Aufnahme mit einem Langloch von 20mm sind Höhenanpassung leicht durchführbar.
Je nach verwendeter Reifengröße kann das Schutzblech unter dem originalen Gabelstabilisator (Monolever, Paralever) oder dem SE Gabelstabilisator montiert werden. Bei hohen Reifen, wie zum Beispiel 4.00 oder 4.50 empfehlen wir die Halterungen des Gabelstabilisator jedoch zu entfernen und unseren Schutzblech-Kit hoch mit 15mm längeren Halterungen zu verwenden.  
Die Fender Kits sind für alle Monolever, Paralever und Twinshock Modelle verfügbar.


Weiter zu den Schutzblechen


BMW Bobber Concept Bike


SE Auto- und Motorradsattlerei - Armaturenbretter sind leider oft von der Sonne zerstört

      Dietmar Franzen

Bei originalen Leder Armaturenbrettern ist oft mangels Pflege das Leder geschrumpft und Nähte gerissen. Leder kann so stark schrumpfen, das Nähte platzen und selbst die Grundträger krumm gezogen werden. Ist der Grundträger mal krumm ist er Geschichte und es muss ein neuer beschafft werden.Natürlich können auch original Kunststoff Armaturenbretter mit Leder aufgewertet werden. Hierbei muss man einschränkend sagen, dass nicht alles mit Leder zu beziehen ist. Es gibt Löcher und Öffnungen z.b. für Schalter, Schlösser und Lüftungdüsen die dafür sorgen, dass man keinen ordentlichen Abschluss findet und ich dann sagen muß : Das geht leider nicht.Um kaputte oder rissige Armaturenbretter mit Leder zu reparieren, muss zuerst das Armaturenbrett sauber und glatt repariert werden. Leder ist sehr ehrlich. Soll heißen: Das Leder wird vollflächig verklebt und ist in der Regel auch extra Dünn für solche Arbeiten. Daher sieht man kleinste Löcher und Risse, wenn sie vorher nicht ordentlich verschlossen wurden. Das heißt nicht das es nicht möglich wäre, die in einem Autoleben entstandene Löcher wieder zu schließen.

Weiter zur Sattlerei


BMW Bobber Concept Bike


SE-Roadster Concept Bike

      Dietmar Franzen

Unser Roadster gehört seit Jahren zu dem beliebtesten Bike aus der SE Concept Bike Reihe. Es ist einfach der Klassiker, puristisch reduziert und authentisch. Trotzdem erhält jedes Bike die individuelle Note seines neuen Besitzers. Das ist es, was Sport-Evolution Concept Bikes ausmacht. Wir bauen individuelle Bikes für Individualisten. Die SE Concept Bikes sind einzigartig und durch Ihre Wertbeständigkeit eine Anschaffung fürs Leben. Sie haben Lust bekommen ein solches Bike einmal auszuprobieren? Dann rufen Sie uns an: 02622/922 72-0  





Weiter zu den BMW Concept Bikes
 
BMW Bobber Concept Bike
SE-Bobber Concept Bike

      Dietmar Franzen

BMW Bobber auf Zweiventiler Basis sind die Trendsetter der letzten beiden Jahre. Klar, dass Konzept ist alt und schon von vielen Marken umgesetzt worden. Es gibt aber kaum eine Basis, die sich derart reduzieren lässt und dadurch diesen puristischen Style neu interpretieret. 
Für diese Konzeption haben wir  einen freischwingenden Rear-Fender-Kit entwickelt, der ohne zu bohren oder zu schweißen montiert werden kann. Der Kennzeichenhalter ist seitlich verschiebbar, so kann jeder für sich entscheiden wieviel Legalität genug ist.
Alle Bauteile haben ein Deutsches TÜV Teilegutachten nach §19.3 und können demnach von jeder Prüfstelle eingetragen werden.



Weiter zu den BMW Concept Bikes