Federbein

Motorrad Federbein

Es wird oft unterschätzt, aber auch eine Motorradfederbein unterliegt einem Verschleiß und sollten daher regelmäßig gewartet werden.
Aber woran liegt das? Ganz einfach, eine in ihrer Funktion  schlechter werdendes Federbein tut dies nicht von heute auf morgen. Nein, es ist ein schleichender Prozess der dazu führt, dass sich der Fahrer einfach daran gewöhnt. Wir die Gabel dann gewartet, kommt der große AH Effekt.
Und was sind die relevanten Faktoren bei einer solchen Wartung?
In einem Federbein laufen verschiedene Bauteile ineinander. Dadurch entsteht Reibung, ähnlich wie bei einem Motor-Kolben und einem Zylinder. Diese Reibung sorgt auf Dauer für einen Verschleiß der sich irgendwann in mangelnder Abdichtung zeigt. Eine mangelnde Abdichtung im inneren des Federbeins führt zu nachlassender Dämpfung und schlechterem Ansprechverhalten. Zudem lagert sich der zunehmend mehr werdende Abrieb im Öl ab, was dieses altern lässt und die Dämpfung und das gesamte Gleitverhalten der Bauteile negativ beeinflusst.
Lust but not least verfügen alle Stoßdämpfer zusätzlich zu der Ölfüllung über ein Gaspolster aus Stickstoff. Hier ist es unerheblich ob das Federbein über einen Ausgleichsbehälter verfügt oder ob es sich um einen Emulsionsdämpfer oder eine Dämpfer mit Trennkolben handelt. Wenn ein Federelement Öl verliert ist dies zwar ärgerlich, man kann es aber im Vergleich zu einem Verlust des Stickstoffs sehen. Viele Federbeine, die wir zur Wartung eingeschickt bekommen, haben ihre Stickstoff-Füllung komplett oder zum Teil verloren. Damit funktioniert der gesamte Volumenausgleich im inneren des Dämpfers nicht mehr. Dies führt zu schlechter werdender Dämpfung und die Einsteller verlieren weitgehend ihre Wirkung. Sie können die Einsteller zwar drehen, eine Wirkungsänderung bleibt aber aus.
Der Einsatz hochwertigster Dichtringe, hightec Gleitfetten und speziellem Stoßdämpferölen schaffen hier Abhilfe. Um einen Stoßdämpfer wieder fit zu machen sind in den seltensten Fällen Ersatzteile nötig. Meist ist nach der Wartung mit neuer Abdichtung und neuen Betriebsstoffen das Gute und sichere Fahrgefühl wieder gegeben.


 
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)